post

Frohe Weihnacht und gutes neues Jahr

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten – auch wenn das Fest bestimmt bei vielen anders ist als bisher – und ein gutes neues Jahr. 2020 hat uns jedoch auch gezeigt, was in uns steckt: wir halten zusammen! 

Ganz besonders stolz sind wir auf Euch liebe Spielerinnen und Spieler. Nach dem harten STOP im März war auf Euch Verlass: Ihr habt Euch fit gehalten, an kleineren Challengesteilgenommen, habt den Re-Start in der Schule und im Verein gemeistert. Wir konnten immer beobachten, wie gut Ihr Euch an das Hygienekonzept des Vereins beim Trainingsneustartgehalten habt. Auch die Unsicherheiten zu Saisonbeginn habt Ihr umschifft und seid mit Elan in die Saison gestartet – bis sie wieder pausierte. In der Zeit wurde allerdings auch Geschichte beim SC Harsum geschrieben, denn erstmals vertrat ein reines Mädchenteam den SC Harsum auf dem Platz.

Auch an die Eltern geht unser herzliches Dankeschön: Ihr habt die sich ständig wechselnden Informationen angenommen – wie alle mal ganz entspannt, mal hinterfragend; Ihr habt Eure Kinder in der Zeit des Shutdowns unterstützt und motiviert;Ihr seid der Hafen, in dem die Kids Sicherheit fanden und finden. In diesen Zeiten ist dies, was wir als selbstverständlich sehen, ganz besonders wichtig. Ganz viel Dank für Eure Stärke und Eure Nerven – wenn man auch mal mehr als nur 5 Minuten für sich braucht.

Als Verein, vor allem aus Sicht der Jugendabteilung können wir sagen: sind wir ein ganzes Stück zusammengewachsen. Wir ziehen an einem Strang, um unsere Jugendabteilung so zu verändern, damit unsere Kids für ihr Leben (auch neben dem Platz) etwas mitnehmen können. Auch nach außen wollen wir als Einheit auftreten – was das genau bedeutet, werdet Ihr im nächsten Jahr ganz deutlich sehen.  

Ihr seht, das Jahr war schräg, aber wir haben immer Grund, nach vorne zu schauen und Lust darauf, im Sinne unserer Jugendspielerinnen und Jugendspieler Veränderungen anzustoßen und umzusetzen.

Wir freuen uns auf weitere Jahre mit Euch.