FußballPlus – Baustein „Torwarttraining“ startet

Wir haben den Baustein „Torwarttraining“ aus dem Konzept „FußballPlus“ gestartet. Das Konzept gehört laut der Fachzeitschrift „DFB Fußballtraining junior“ zu den sechs innovativsten Projekten in ganz Deutschland.

Der Baustein baut das bisher bereits regelmäßig angebotene Torwarttraining aus. Als Trainer sind Markus Plewnia (bereits seit 2013 Torwarttrainer der ersten Herren) und Dierk Stark (bis 2017 Torwarttrainer im NLZ von Eintracht Braunschweig) verantwortlich. Beide sind im Besitz der höchsten DFB-Lizenz für Torwarttraining und trainieren jeweils zusammen eine Gruppe von 3-4 Torhüter*innen. Das stellt einen besseren Betreuungsschlüssel als in den Nachwuchsleistungszentren dar. Der Start wurde von den Spieler*innen bis zur aktuellen Zwangspause sehr gut angenommen und alle hoffen auf eine baldige Fortsetzung.

„Sobald es die Situation wieder zulässt, werden wir das Training in angemessener Form wieder aufnehmen. Alle Verantwortlichen im Verein sind sich jedoch der besonderen Verantwortung bewusst. Auf Grund der ungebremsten Nachfrage ist bereits der nächste Baustein in Planung. Am Baustein Torwarttraining nehmen fast alle teil. Bei den Angeboten für die Feldspieler*innen rechnen wir auf Grund der aktuellen Anfragen mit einem ähnlichen Run“, erläutert Plewnia.