post

Minifußball – BazookaGoal goes SC Harsum

Der Minifußball kann beginnen. Pünktlich vor der neuen Saison wurden vier neue BazookaGoals für unser Spieler*innen angeschafft. Mit den 150 cm mal 90 cm extra robusten Minitoren sind wir bestens auf den Beginn des Minifußball vorbereitet. Im Rahmen des DFB Masterplans nimmt der Minifußball eine wichtige Rolle in künftigen Spielformen ein. Für einen möglichen Start im Kreis Hildesheim sind wir bestens gerüstet.

Die Vorteile der Tore liegen auf der Hand. Die patentierte Faltfunktion macht es möglich, dass sogar die jüngsten Spieler*innen den Auf- und Abbau eigenständig durchführen können. Die Sicherheit wird dabei ebenfalls groß geschrieben. Durch das integrierte Federsprungsystem schwingt der Rahmen bei Kontakt nach hinten. Auch aus diesen Gründen empfiehlt unter anderem der norwegische Fußballverband das BazookaGoal als offizielles Tor für Training sowie Wettbewerbe im Kinderfußball. Neben der Fußballschule von Real Madrid sowie dem CoerverCoaching nutzen die Tore ebenfalls viele renommierte nationale und internationale Vereinsakademien. Der SC Harsum als moderner Verein mit über 100-jähriger Tradition reiht sich da gerne als Nutzer ein.

Die Vorteile des Minifußball sind bereits wissenschaftlich belegt. Durch kleine Spielfelder und eine reduzierte Zahl von Spieler*innen erhalten alle Aktiven mehr Ballkontakte und Spielzeit. Gewechselt wird nach einem Rotationsprinzip. Viele Ballkontakte, viele Dribblings, viele Pässe, viele Tore bedeuten mehr Erfolgserlebnisse. Ebenso gibt es keine Positionsfixierung einzelner Spieler*innen.

Minifußball. Wir sind vorbereitet. Es kann los gehen!

post

Schiris – Das erste Spiel!

Wie berichtet, hatten unsere drei Jungschiedsrichter kurz vor der Corona-Pause ihre Schiedsrichterprüfung erfolgreich abgelegt.

Einen ersten Test haben Jennifer und Jannis an der Linie erfolgreich absolviert. Zusammen mit unserem Schiedsrichter Marlon bildeten sie ein sicheres Gespann beim internen Trainingsspiel der zweiten Herren. Bereits nach kurzer Eingewöhnung konnten die beiden in den ersten Aktionen überzeugen.
Über dieses außergewöhnliche Ereignis hat auch die „IG Schiedsrichter“ überregional berichtet. Die „IG Schiedsrichter“ ist Deutschlands größte Onlineplattform im Bereich des Schiedsrichterwesens. Das ist mal ein toller Einstand.

Wir sagen: Weiter so! Schön, dass ihr euch im SC Harsum engagiert!

Wenn auch du ein Teil der Harsumer Jungschiedsrichter werden möchtest, dann findest du hier weitere Informationen: Schiri.

Die Verpflegung für unsere Schiris (Fotos zum Beitrag: Oliver Koslowski)
post

Schiris – Neu an Bord

Wir begrüßen neue Schiedsrichter*innen in unseren Reihen.

Kurz bevor durch die Coronakrise alle Lehrgänge und der Spielbetrieb eingestellt werden musste, hat es der NVF Kreis Hildesheim noch geschafft, einen Schiedsrichteranwärterlehrgang durchzufrühren.

Gerade die Aus- und Weiterbildung in allen Bereichen ist ein großes Ziel des SC Harsum, für das eine Menge investiert wird.

Dies beinhaltet natürlich auch die Schiedsrichter.

Durch Werbung in den eigenen Reihen, haben wir es geschafft, gleich drei junge Menschen hierfür zu begeistern. Dies ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit mehr.

Besonders gefreut hat uns, dass mit Jennifer Steinfurth und Janne Kattner gleich zwei Juniorinnen die Berechtigung an der Pfeife erworben haben. Außerdem konnte sich Jannis Ulbrich, als Lehrgangsbester, mit 0 Fehlern auszeichnen.

Glückwunsch an alle drei! Schön, dass ihr euch so engagiert!

Leider hat die aktuelle Situation es nicht mehr ermöglicht, dass sie ihr erstes Spiel leiten konnten.

Umso mehr hoffen wir, dass es möglichst schnell wieder die Möglichkeit gibt, den runden Ball laufen zu lassen.

Wer ebenfalls Interesse hat, es als Schiedsrichter zu versuchen, ist bei uns immer herzlich willkommen.